Hier finden Sie uns

 

Komitee Freigericht

c/o Gemeinde Freigericht

Rathausstr. 13

63579 Freigericht

Kontakt

Schreiben Sie uns

komiteefreigericht@gmail.com

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Internationale Jugendbegegnung 2009 in Italien

Jugendliche reisten nach Gallicano

Am 12. Juli 2009 war es wieder soweit. 16 Jugendliche und 3 Betreuer aus Freigericht reisten für eine Woche zur internationalen Jugendbegegnung nach Gallicano nel Lazio, der Partnergemeinde von Freigericht.

Die Internationale Jugendbegegnung 2009 fand dieses Jahr in der Partnergemeinde von Freigericht, Gallicano Nel Lazio (Italien), statt. Die Jugendlichen und ihre Betreuer kamen am 12. Juli 2009 in Rom an und flogen am 19. Juli 2009 wieder zurück nach Frankfurt. Begleitet wurden die 16 Jugendlichen von den drei Betreuern Jürgen Viel (Vorsitztender des Freigerichter Komitees), Norman–Kevin Ritz (ehemaliger Jugendwart des Komitees) und Francesca Leoci (Jugendwartin des Komitees seit 2009).

Wie bei jeder Jugendbegegnung wurden die Jugendlichen in Gastfamilien aufgenommen. Nachdem auch die französischen Jugendlichen angekommen waren wurden alle in ihre Familien eingeteilt. Montag ging es dann mit dem Bus für drei Tage nach Sabaudia, eine Kleinstadt am Meer. In Sabaudia waren die Jugendlichen und ihre Betreuer in einem Hotel untergebracht. Wir machten Ausflüge in den Circeo National Park, konnten Kanu, Kajak und Drachenboot fahren und besuchten den Strand von Sabaudia. Jeden Abend präsentierten die Jugendlichen der Gemeinden ein von ihnen ausgearbeitetes Thema. Freigericht referierte über Photovoltaik, Gallicano nel Lazio über Astronomie und Saint-Quentin-Fallavier über Integration. Donnerstag ging es dann wieder zurück nach Gallicano nel Lazio. Der Tag wurde in den Gastfamilien verbracht und die Jugendlichen bereiteten für den Abend internationale Speisen zu. Diese wurden bei einem großen Fest verspeist. Es wurde an diesem Abend viel gelacht und getanzt.

Freitag fuhren alle nach Frascati. um dort die ESA (European Space Agency) und die INFN (Instituto Nazionale di Fisica Nucleare) zu besuchen. Wir bekamen Führungen in allen drei Landessprachen (deutsch, französisch und italienisch) geboten. Abends besuchten wir eine Sternwarte. Samstag fuhren alle nach Rom. Nach der Stadtführung war noch genügend Zeit, um einkaufen zu gehen. Abends gab es in Gallicano nel Lazio zum Abschied Eiscreme für alle. So wurde die erlebnisreiche Woche abgeschlossen.

Die Freigerichter Jugendlichen waren von der internationalen Jugendbegegnung begeistert. Viele haben neue Freundschaften geschlossen oder ihre alten Bekanntschaften aus Gallicano nel Lazio und Saint-Quentin-Fallavier wieder getroffen und waren deshalb traurig, dass die Heimreise nahte.


Bericht von Francesca Leoci 

 

Mehr mit vielen vielen Bildern  in der Präsentation

 

Im Bild links die Freigerichter Betreuer:
Norman, Jürgen, Carsten und Francesca

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Komitee für Europäische Verständigung Freigericht e.V.