Hier finden Sie uns

 

Komitee Freigericht

c/o Gemeinde Freigericht

Rathausstr. 13

63579 Freigericht

Kontakt

Schreiben Sie uns

komiteefreigericht@gmail.com

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Die Jugend kommt 2008 nach Freigericht

Die Gemeinde Freigericht war im Juli 2008 Gastgeber der Jugendbegegnung mit der französischen Partnergemeinde St. Quentin-Fallavier und der befreundeten italienischen Gemeinde Gallicano nel Lazio.Die Jugendfreizeit stand unter dem Motto "Demokratie auf lokaler Ebene - oder: Bei welcher Institution kann ich wo und wie aktiv werden.Das T-Shirt der Jugendbegegnung wurde von Zipper-Technik GMBH gesponsort. 

 

Internationale Begegnung startet am 12. Juli


Freigericht, den 9.7.2008. Die Gemeinde Freigericht ist vom Samstag, 12. Juli, bis Sonntag, 20. Juli, Gastgeber der Jugendbegegnung mit der französischen Partnergemeinde St. Quentin-Fallavier und der befreundeten italienischen Gemeinde Gallicano nel Lazio. Bürgermeister Joachim Lucas begrüßt die Gäste am 12. Juli bei einem zweigeteilten Empfang im Rathaus.

Gegen 13.30 Uhr rechnen die örtlichen Organisatoren mit der Anreise der italienischen Jugendlichen und Betreuer, nach der die jungen Gäste und ihre Gastfamilien sogleich vom Rathauschef und Verantwortlichen des Komitees zur Europäischen Verständigung Freigericht willkommen geheißen werden. Die Anreise der französischen Gäste ist gegen 17 Uhr geplant. Auch sie und ihre Gastfamilien werden anschließend mit einem kleinen Umtrunk begrüßt.

 Das Thema der Jugendfreizeit lautet „Demokratie auf lokaler Ebene“ – oder: „Bei welcher Institution kann ich wo und wie aktiv werden?“ In diesem Zusammenhang sind Gespräche mit dem CDU-Landtagsabgeordneten Hugo Klein, dem Kreisbeigeordneten André Kavai und Freigerichter Kommunalpolitikern vorbereitet. Nach Aufbereitung des Themas am Montag, 14. Juli, steht am Dienstag, 15. Juli, ein Besuch des Hessischen Landtags in Wiesbaden auf dem Programm.

Am Mittwoch, 16. Juli, treffen sich um 9 Uhr die Jugendlichen aus Freigericht und den beiden Partnergemeinden im großen Sitzungssaal zur Gesprächsrunde im Rathaus. Mitglieder von Gemeindevorstand, Gemeindevertretung, Jugendparlament und politischen Jugendorganisationen stellen sich für drei Stunden themenbezogenen Fragen der Gäste. Am Donnerstag, 17. Juli, ist die Besichtigung und Vorstellung des Main-Kinzig-Forums in Gelnhausen vorgesehen. Zuvor gibt es am Donnerstag um 10 Uhr ein Gruppenfoto aller Teilnehmer am Mittelpunkt Europas bei Meerholz zur Erinnerung an die internationale Jugendbegegnung. Ausrichter der Begegnung ist das Komitee zur Europäischen Verständigung Freigericht, das dabei von der Gemeinde Freigericht unterstützt wird. Es werden insgesamt 50 Jugendliche und 10 Betreuer zur internationalen Jugendfreizeit erwartet. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Komitee für Europäische Verständigung Freigericht e.V.