Hier finden Sie uns

 

Komitee Freigericht

c/o Gemeinde Freigericht

Rathausstr. 13

63579 Freigericht

Kontakt

Schreiben Sie uns

komiteefreigericht@gmail.com

 

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Über uns

Die Ziele des Komitees sind der europäischen Verständigung, Frieden und Demokratie gewidmet. Seine Aufgabe ist die Unterstützung und Organisation europäisch nationaler Verständigungs- und Begegnungsmöglichkeiten für interessierte Vereine und Gruppen. Insbesondere organisiert und realisiert das Komitee Schüleraustausche, Auslandspraktika, Vereinsaustausche, deutsch-französisch-italienische Partnerschaftsbegegnungen, Arbeitskreise zur europäischen Integration, sowie kulturelle Ausstellungen in Freigericht, St. Quentin-Fallavier und Gallicano nel Lazio. 

Verschwisterungsfeier 2011 in Freigericht

Komitee für Europäische Verständigung Freigericht e.V.

 

Das Komitee für Europäische Verständigung Freigericht setzt sich zum Ziel, persönliche Kontakte über die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland hinaus mit den Bürgern anderer Staaten zu pflegen, welche gleichfalls die persönliche Freiheit, das humanistische Weltbild, die demokratische Grundordnung im Innerstaatlichen sowie die friedliche Entwicklung auf zwischenstaatlicher Ebene unterstützen.

 

Verschwistert ist die Gemeinde Freigericht seit 1971 mit St-Quentin-Fallavier in Frankreich (30 km östlich von Lyon), und seit 2011 mit Gallicano nel Lazio in Italien (30 km südöstlich von Rom). St-Quentin–Fallavier und Gallicano nel Lazio sind ihrerseits seit dem Jahr 2003 als europäische Partnerstädte verbunden. Die Gemeinden veranstalten jährlich ihr Begegnungsfest zwischen europäischen Bürgern. Diese Treffen findet im Wechsel statt. 

 

2011 war Freigericht Ausrichter und Gastgeber des Jubiläums-Partnerschaftstreffens. Im Rahmen dieser Bürgerbegegnung an Pfingsten 2011 haben wir gemeinsam mit unseren Gästen und der Bevölkerung aus Freigericht das 40-jährige Jubiläum der Verschwisterung zwischen den Gemeinden St-Quentin-Fallavier und Freigericht und die Verschwisterung der Gemeinden Gallicano nel Lazio und Freigericht gebührend gefeiert. Übergeordnetes Thema zu dieser Begegnung war „Unser aller Euro“, u. a. verbunden mit einem Besuch des Geldmuseums der Deutschen Bundesbank in Frankfurt. Finanziell gefördert wurde diese Begegnung von der Europäischen Union aus dem Partnerschaftsprogramm und von der Gemeinde Freigericht.

 

Heute sind für das Komitee Freigericht die Festigung und Entwicklung der partnerschaftlichen Beziehungen zur Gemeinde St-Quentin-Fallavier und  zu Gallicano nel Lazio eine der Hauptaufgaben. Begegnungen von Vereinen, Familien und Bürger/innen werden gefördert und die vorhandenen Kontakte gepflegt. Unsere Jugendbegegnungen zwischen den drei Gemeinden werden von der Gemeinde Freigericht und dem deutsch-französischem Jugendwerk finanziell unterstützt.

Politisch und konfessionell ist der Verein neutral. Alle zwei Jahre wird der Vorstand von der Mitgliederversammlung neu gewählt. Bei der Wahl am 7. März 2016 wurden Heidrun Franzke (1. Vorsitzende), Heribert Kornherr (2. Vorsitzender) und Dr. Gerd Porsch (3. Vorsitzender).

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Komitee für Europäische Verständigung Freigericht e.V.